Die Social Power App hat folgende Hauptziele:

  • Haushaltsmitglieder in engagierte Verbraucher von ihrem eigenen Energieverbrauch verwandeln, durch die Kombination von Gamifizierung und eine kollaborative oder wettbewerbsfähige Spielumgebung zwischen Nachbarn;
  • Das Verbessern des Konsumentenbewusstseins von App-Anwendern mit echten Herausforderungen und Selbstlernwerkzeugen für einen effizienten Energieverbrauch und Verbesserung des Energiesystemwissens;
  • Energie durch Sichtüberwachung von intelligenten Zähler des Stromverbrauchs und benutzerfreundliche Grafiken sichtbar machen;
  • Verbesserung der Kommunikation zwischen Stromversorgern und Haushaltsmitgliedern

Die Haushaltsteilnehmer wurden entweder einem kollaborativen Gameplay-Kontext zugewiesen, mit einem festen Ziel von 10% Stromeinsparung zusammen mit ihrem Nachbarschafts-Team oder einem kompetitiven Gameplay-Kontext, in dem Nachbarschaftsteams konkurrieren, um die meisten Elektrizität zu sparen.

socialpowerprocess

Die Social Power App integriert Strom sparende Herausforderungen, Tipps und Ratespiele, um die Teilnehmer zu engagieren Punkte zu sammeln und die Stromeinsparungen und Teilnahmeziele zu erreichen.
Die intelligenten Zählerdaten ergänzen die Benutzererfahrung durchs Zeigen des stündlichen und wöchentlichen Stromverbrauchs, welches deren eigenem historischen Verbrauch mit der verbundenen Sparleistung des Teams direkt vergleicht. Während die Teilnehmer die Herausforderungen auf der App abschließen, erfahren sie, wie sie den Stromverbrauch in ihrem Haushalt positiv verbessern können.

Ein Blick in die App
socialpowerapp

  1. Energieüberwachungsschnittstelle: meldet den Energieverbrauch pro Stunde und den wöchentlichen Durchschnitt
  2. Spielstatistik: Zeigt die aktuelle Herausforderungen, die eigenen Fortschritte und Punkte des Benutzers sowie die Punkte im Vergleich zu Anderen.
  3. Energie-Tipps: eine ganze Reihe von Tipps organisiert nach Haushaltsbereich, um zu zeigen, wie man den Energieverbrauch zuhause reduzieren kann.